.
Voriger
Nächster

Wanderwege rund um Waldhermes

Wandern im Frankenwald auf interessanten und ruhigen Wanderwegen.

Tal der Bischofsmühle. Zwischen Gösmes & Bischofsmühle

Voriger
Nächster

Die Einöde Bischofsmühle befindet sich im Tal der wilden Rodach auf etwa 542 m.ü. NHN. Zielpunkte sind die Burgruine Rodeck und der Floßteich an der Bischofsmühle.
Näheres finden Sie hier auf der Seite von „planetoutdoor“:

Der Galgen-Rundwanderweg KU 73

Voriger
Nächster

Das Besondere an diesem Wanderweg ist, dass er direkt an unserem Haus in Waldhermes vorbeikommt. Er ist also direkt in der Nähe und kann ohne Anfahrt gelaufen werden. Näheres über diesen sehr schönen Wanderweg erfahren Sie hier auf der Seite von „Frankenwald Tourismus“:

Steinachtal und Steinachklamm KU 52

Voriger
Nächster

Das Besondere an diesem Wanderweg ist, dass Sie hier an der beeindruckenden Steinachklamm, eine der wichtigsten Naturschönheiten des Frankenwaldes, vorbeikommen. Aber auch der Rest des Wanderweges ist sehr schön und gekennzeichnet von Waldabschnitten, wundervollen Wiesen mit tollen Aussichten. Sie laden zum Rasten und Verweilen ein. Eine der zahlreichen Einstiege in den Wanderweg um das Steinachtal liegt fast direkt vor der Haustür von unserem Haus in Waldhermes. An der Neumühle (Parkplatz ist oberhalb der Mühle am Straßenrand vorhanden) folgt man dem steilen Anstieg in Richtung Triebenreuth und hat von dort einen herrlichen Ausblick auf die Berge. Die insgesamt 13 Kilometer durch den Wald sind nicht zu anspruchsvoll und in 3 Stunden gut zu bewältigen. Von unserem Haus haben Sie lediglich eine kurze Anreise mit dem Auto von 10 Minuten zur Neumühle. Wer allerdings möchte, der kann den Weg zur Neumühle auch zu Fuß bewältigen. Die Wanderung verlängert sich dadurch von 3 Stunden (12 Kilometer) auf 6 Stunden (38 Kilometer).
Näheres zu diesem wunderschönen Wanderweg erfahren Sie hier auf der Seite von „Frankenwald-Tourismus“:

Quellenwanderung zur Saalequelle

Wunderschöne Wanderungen, wenn auch nicht direkt vor der Haustür, verspricht das Waldgebiet um die Saalequelle und den Großen Waldstein.
Näheres dazu finden Sie hier auf der Seite von „Fichtelgebirge.net“: